Website-Icon PartyJumperz

Activision veröffentlicht reines Online-PC-Spiel ohne Online-Inhalte, geknackt an einem Tag

Die Konsolenversionen des Spiels erfordern keine Online-Verbindung; allen fehlen Online-Inhalte.

2020’s Crash Bandicoot 4: It’s About Time erhielt am Freitag einen sanften Relaunch, der sich um Konsolen-Patches der nächsten Generation, eine herabgestufte Portierung für Nintendo Switch und ein Debüt auf Windows-PC drehte. Im letzteren Fall, der exklusiv in der Battle.net-App von Activision-Blizzard debütierte, unternahm der Publisher einen ungewöhnlichen Schritt: Er benötigte eine Online-Verbindung, um das Spiel zu starten.

Dies ist zwar nicht das erste “Offline”-Battle.net-Spiel, das mit reinem Online-DRM ausgestattet ist (diese Ehrungen gehen an die Blizzard Arcade Collection im Februar), aber es ist wohl das bekannteste Spiel, das ein solches offizielles Limit erhält und eines, das folgt der Wechsel der wiederbelebten Plattformserie von Steam zu Battle.net. Für Activision vielleicht noch peinlicher, dass diese DRM-Bemühung nur einen einzigen Tag dauerte.

Wollen Sie die Kaiserin von Crashin’ sein?

Am Samstagmittag, einen Tag nach dem Battle.net-Start des Spiels, behauptete die Cracking-Gruppe Empress die ersten Dibs beim Entfernen der PC-Version von Crash 4 des Online-Check-in-Systems. Ihr Crack ersetzt eine Datei in einer ansonsten Vanilla-Installation, und die Versionshinweise der Gruppe klären nicht, was der Crack macht, außer dass das besiegte DRM des Spiels als “Battle.net + online only” bezeichnet wird. (Wir glauben daher, dass dies kein Fall ist, in dem jemand Denuvo besiegt, obwohl ein Witz in den Release Notes von Empress den viel geschmähten DRM-Anbieter verspottet.)

Zum Zeitpunkt der Drucklegung hat Crash 4 keine Online-Inhalte, trotz eines Couch-Koop-Modus (der Eltern und Kind in der Einzelspieler-Kampagne abwechseln lässt) und einem einfachen Vier-Spieler-Versus-Modus namens Bandicoot Battle. Daher scheint sich der Battle.net-Handshake ausschließlich um DRM zu drehen, anstatt nach zusätzlichen Inhalten wie neuen Levels oder sogar Score-Bestenlisten zu suchen.

Wenn Sie die Einzelspieler-Inhalte von Crash 4 legal offline spielen möchten, sind Sie auf die Konsolenversionen beschränkt (und leiden unter inkonsistenten Bildraten auf “Basis”-Konsolen wie Xbox One S oder PlayStation 4). Versuche, das legitim installierte Spiel auf einem Offline-PC zu laden, führen zu einer Fehlermeldung: “Fehler beim Anmelden bei Battle.net, Fehlercode: BLZ51900002.” Durch die Verwendung des Cracks wird diese Einschränkung umgangen – ohne den verfügbaren Inhalt im Vergleich zu beispielsweise den Konsolenversionen anderweitig zu ändern.

Das Spielen von Activision-Blizzard-Spielen offline über Battle.net ist bereits ein schwieriges Unterfangen, zum Teil, weil die meisten Spiele des Dienstes in Bezug auf den Inhalt immer online gehen. Der Offline-Modus von Battle.net ist auch ein wenig begraben, da er sich abmelden und dann einen Schalter für “Offline spielen” hinter einem Zahnradsymbol auswählen muss. Nach diesem Schritt reagieren die meisten Spiele jedoch verwirrt, vielleicht weil der Offline-Modus von Battle.net kein verschlüsseltes Token auf Ihrem Computer speichert, um zu überprüfen, ob Sie Ihre Käufe kürzlich bestätigt haben (eine Funktion, die in Offline-Modi für Nintendo wie Nintendo zu finden ist). Switch und Steam).

Aus diesem Grund benötigen StarCraft 1 und WarCraft 3 möglicherweise ihre eigenen In-App-Logins, bevor Sie Ihr Ethernet-Kabel ziehen und ihre Einzelspieler-Modi mit all Ihren Einkäufen und Inhalten offline spielen können. Leider ist der Offline-Inhalt in Battle.net-Spielen wie StarCraft II und Diablo III ohne Online-Verbindung und Bestätigung der Anmeldeinformationen vollständig nicht zugänglich.

Das letzte Crash Bandicoot-Plattformspiel, das auf dem PC landete, die Remaster-Sammlung von N.Sane Trilogy, hatte keine solchen reinen Online-Einschränkungen, als es im Juni 2018 auf Steam veröffentlicht wurde. Es verließ sich stattdessen auf das integrierte DRM-System von Steam, das selten online benötigt wird überprüft, bevor Spiele ohne Unterbrechung ausgeführt werden können, wenn der Offline-Modus umgeschaltet werden könnte.

Dies unterscheidet sich von Denuvo, das in die EXE jedes Spiels eingebaut werden kann, um einen validierten Handshake mit dem Online-Server eines Spiels zu erfordern, bevor es funktioniert. Activision-Vertreter antworteten nicht sofort auf Fragen zu den reinen Online-Anforderungen von Crash 4 auf dem PC.

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat Unterstützen Sie mich mit einer Spende.

Please choose the donation payment system
Average Rating
No rating yet
My Rating:
Die mobile Version verlassen